Saint Pée

Das LAC de St Pée liegt 10 Kilometer vom Campingplatz entfernt.

Der Lac de Saint Pée sur Nivelle liegt 2 Kilometer vom Dorf St. Pée entfernt und ist ein französischer See in den Pyrenäen. Dieser Ort ist eine Oase des Friedens im Herzen der Natur. Ein Spiegel aus Süßwasser, der von vier Quellen gespeist wird, erstreckt sich über eine Fläche von 12 Hektar.

Das Schwimmen wird im Sommer überwacht.

Idealer Ort für Familienferien, das ganze Jahr über organisiert und gepflegt, seine Freizeitbasis ermöglicht viele Wasseraktivitäten; Kanufahren, Kajakfahren, Wasserrutschen, Tretboote. Aber auch ein Fitnesspfad, markierte Wander- und Mountainbikewege, 2 Tennisplätze, ein Accrobranche-Netzwerk, ein Angelplatz, Picknickplätze.

Jeder kann, je nach seinem Geschmack, Ruhe, Erholung und Aktivitäten finden.

Die baskische Pelota

Die baskische Pelota ist zweifellos die beliebteste Sportart im Baskenland. Es ist ein Sport, der aus einer Entwicklung des Apfelspiels hervorgeht, von der bloßen Hand über Cesta Punta bis hin zu Pala und Chistera. Das baskische Pelota besteht aus mehreren verschiedenen Disziplinen. Es wird mit zwei Schlüsselinstrumenten gespielt: Chistera (Korbhandschuh) und Pelota (kleiner runder Ball).

Diese Sportart besteht darin, einen Ball so an eine Vorderwand zu schicken, dass der Gegner ihn nicht zurücknehmen kann.

Ausgehend vom alten Palmenspiel wird es heute von einer großen Anzahl von Menschen praktiziert. Im Baskenland hat jedes Dorf seinen eigenen Giebel oder Giebel, und schon in jungen Jahren wird Pelota in vielen Schulen gespielt.

Baskisches Pelota wird auf verschiedenen Spielplätzen gespielt:

- Der Fronton oder Freiraum, im Freien, Schlagwand, ausgestattet mit einer Metallstange, über die der Ball geschickt werden muss.

- Le Trinquet, ein völlig geschlossener Raum mit 4 Wänden.

- Jaî-alai ist 50 Meter lang und wir spielen die Cesta Punta.

 
Ich buche
 Reservierung
Von
Bis